CATALANOQUIEL-Architekten-Koeln-TAD-Tischentwurf-RWTH-Aachen-Produktdesign-Interior

TAD
Dinner for 1 up to ...

Stegreifentwurf & Realisierung
gemeinsam mit M.Sc. Architecte Mathieu E Oly

Preise
1.Preis, Stegreifentwurf an der RWTH Aachen Lehrstuhl für Wohnbau bei Univ.-Prof.ir. Wim van den Bergh
Nominierung, NWW-Design-Award Wien 2012

CATALANOQUIEL-Architekten-Koeln-TAD-Tischentwurf-RWTH-Aachen-Produktdesign-Interior

Ein Dinner geht immer, egal wie groß. Es sind die Menschen die zählen, nicht die Plätze am Tisch. Tischlein streck dich, wir alle umgeben und bespielen dich. Ganz simpel: klappen und schieben, ganz ohne schrauben und rätseln. Es sind simple quadratische Platten, welche sich gereiht verbinden. Anstelle von Schrauben und Scharnieren sind die Platten mit einer weißen LKW-Plane bespannt, die in der Endposition gleichzeitig den Tisch deckt. Das Resultat ist ein flexibler Tischentwurf, welcher sich einer stets differenten Anzahl an Tischgästen anpasst. Sogar wenn dieser nicht gebraucht wird, lässt er sich intuitiv zusammenfalten und in jedem Spalt verstauen.
 Grundsätzlich funktioniert der Entwurf im 3er Paar als Variante mit drei Tischplatten und drei Fußplatten für 8 Personen, oder im 4er Paar als Variante mit vier Tischplatten und vier Fußplatten, 12 Personen.


CATALANOQUIEL-Architekten-Koeln-TAD-Tischentwurf-RWTH-Aachen-Produktdesign-Interior

CATALANOQUIEL-Architekten-Koeln-TAD-Tischentwurf-RWTH-Aachen-Produktdesign-Interior

CATALANOQUIEL-Architekten-Koeln-TAD-Tischentwurf-RWTH-Aachen-Produktdesign-Interior

Publikationen
KAPO Design-Magazin, Neue Wiener Werkstätte, Das Magazin für Freunde
 und Design-Liebhaber, Ausgabe 14 / 2013
Zukunftsinstitut, Zukunft des Wohnens, Die zentralen Trends bis 2025, 
Ausgabe März 2013

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen